Weißer Nebel,Schwarzer Rauch, Große Welle von Gefühlen.....Schmerz

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Passiert....
     Früher
     Gegessen?
     Gedanken Fetzen
     Denken....
     Angehörige?

* mehr
     England
     Über mich
     Pics
     Links zu SvV, Depressionen etc
     wichtige Personen
     Abschiedsbriefe

* Links
     nice!
     nice2!
     Eine geniale Fanfiction






daheim? .......Wo bist du hin?

ja, ich komme jetzt von 3 wochen england zurück, vllt werd ich darüber noch mehr schrieben, aber so rückhaltlos fröhlich kann ich mich nicht mehr an england erinnern....

ich bin jetzt weider 2 tage dort wo ich wohne. mittlerweile ist es nicht mehr mein daheim. nicht mehr mien gefühltes zuhause.in diesen 3 wochen ging es mir so gut. meine gaast familie hat viel erzählt, und wollte viel von uns wissen. Pia ,die mit mir gewohnt hat war jemand der mit mir klar kam , eine der wenigen die miene art von humor nicht für taktlos hielt ^_~ .
Jeder tag war gespickt mit programm - ich war immer mit 5 anderen mädels unterwegs, mit pia natürlich.

Selten hab ich mich irgendwo so wohl gefühlt - so ausgeglichen..

Ja ja .......lol...^^....und jetzt schon schwelg ich in diesen 3 wochen wie ein altes weib.......geil he...^^ .....

das traurige ist, ....hier habe ihc mich sofort wieder unwohl gefühlt....-.-....so unfrei , immer das 5 rad am wagen, wie ein gerade so noch akzeptierter , manchmal schlechtgelittener gast.

england will ich wirklich nicht missen, aber wäre es nicht besser gewesen doch nicht dort gewesen zu sein? einfach nicht wieder daran erinnert geworden zu sein, wie es sich anfühlt gelöst und glücklich zu sein?
uimmerhin konnte ich in den 3 wochen normal essen - ohne kotzen ohne gewissensbisse nach einen teller........
dafür schätz ich werd ich heute wieder ritzen müssen - sowie gestern schon.....und das mit dem essen fängt acuh schon wieder an........-.-............irgendwas scheint mit meinem nciht ganz so alten zu hause nicht mehr zu stimmen.
aber ich kann es nicht benennen, es ist z dumpf, zu umffassend als das man es klar erkennen könnte, .....
ich habe wieder angst vor mir.
alleine werd ich hier nicht mehr weiter kommen, ich werde vielmehr noh weiter runtergerissen, werde wieder ganz unten landen....dort wo ich das letzte mal war.....

ich komme mir so lächerlich vor es so banal auszudrücken - aber ich habe angst vor der zukunft.....ich kann nicht schirbeen vor was genau - einfach angst......

aber zurück zur überschrift
.....dahiem ....irgendwie hab ich keins , nirgends hab ich dieses wundervolle gefühl das ich mit daheim verbinde , so wie ich mir zu hause vorstelle...
so ich hör jetzt anber mal auf zu schreiben . und wie andere ein jetzt n bier brauchen brauch ich jetzt mienen cutter.
10.9.06 21:13
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung