Weißer Nebel,Schwarzer Rauch, Große Welle von Gefühlen.....Schmerz

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Passiert....
     Früher
     Gegessen?
     Gedanken Fetzen
     Denken....
     Angehörige?

* mehr
     England
     Über mich
     Pics
     Links zu SvV, Depressionen etc
     wichtige Personen
     Abschiedsbriefe

* Links
     nice!
     nice2!
     Eine geniale Fanfiction






gestern nacht geträumt

.......ich bin komplett verwirrt.
heute , 3.52 am , ruckartiges aufwachen, wie als ob der wecker klingelte.....


...es ist abend, 18 uhr, ich bin mit dem roller auf dem weg zu nem haus , wo sich mien klasse trifft. vor mir fährt alex , mit dem farrad.
die strasse geht steil auf und ab , hat kurven, ich kenne die strecke nicht, ich fahre nur 50 km/h.
Alex kennt die strecke gut , sie fährt mir davon ,....ich höre nur noch ihre hämische stimmeihr schrilles lachen....
Da muss ich mich beweisen, fahre 80 , 90 , 100....
zu schnell als das ich noch bei jeder plötzlichen kurve lenken könnte....#
eine starke rechtskurve , alex hatte sich gerade zu mir umgedreht und mich ausgelacht.....da fährt sie auf die leitplanke zu, fliegt mit ihrem farrad drüber....ich fliege nicht drüber, ich bremse scharf ab , liege dann aber unter mienem roller.
.....alex steht wieder da......andere aus miener jetzigen klasse, früheren klasse kommen hinzu ...sie helfen mir zu dem haus zu laufen.
in dem aus ist es schörm warm, ich sitze mit ein paar leuten auf einem sehr großen bett.....
nikola und jenny, zwei bekannte haben sich gerade halb ausgezogen.....
ich liege auf dem rücken, aufgestüzt mit den ellenbogen .....
vor mir wird gerade jemandem das tshirt ausgezogen.....(fabian, ein mitschüler in der grundschule) miene aufgestellen beine (knie) dienen ihm als stütze,.......aber ihm wirds zu voll,
nackt steht er auf und geht zu gegenüberliegenden kamin, und redet dort mit mienem BK lehrer, sie diskutieren über ein bild.......
mir wurde es zu blöd und ich bin runter gelaufen..

draussen war es bereits dunkel , jana miene ehemalige beste freundin , ihr freund, lea und ich , lea hatte ein komisches pinkes minikleid dass unten in streifen geschnitten war an, jana trug langes schwarz......, ich weis nicht mehr was ich dort getan habe......

dann hab ich mich auf mienen roller gestzt (er war irgendwie da) , und bin zu einem anderen haus gefahren........22 pm?
dort war eine party , mein bruder war dort, seine freunde, und noch viele andre....
ich sas dort auf dem balkon, und hatte bauchschmerzen, wegen mienem kind....
ich bin dann wieder reingegangen weil mir kalt war, ich war ganz schlank , ....da traf ich meinen bruder ....alle leute waren draussen.....es lief glaube ich auch musik..

er tanzte mit mir tango , schnell....ich fühlte mich wie eine prinzessin...so schön und so geliebt..und dann plötzlich hörte er auf, wir standen uns ganz nah gegenüber......seine augen waren braun , mit einem strich grün ...........
er sagte mir das es ihm leid tut, und das er hofft das mit diesem kind alles klappen wird...., sagt das es ihm leid tut das ich sein kind abtreiben musste..,
er war ernst , ehrlich , aufrichtig fürsorglich.......so wie ich ihn mir immer gewünscht hatte...

dann fuhr ich wieder zu einem haus, dort wohnte ich mit miener mutter.
ich räumte gerade mien zimmer um,(16 pm?) das bett, mit roter bedecke stand schräg in der mitte, ich hatte auch ein paar schrauben aus den vorhängen abgemacht , es lag ein bischen werkzeug und staub rum.....
meine mutter stürmte herein, wutverzerrt schrie sie mich an, was ich hier mache , was für eine unordnung hier herrscht....sie packte mich an den schultern , rüttelte mich durch, zerrte mich hoch.
ich verstand es nicht, ....sie verteilte miene sorgsam geordneten schrauben, kickte sie weg..., die ich wieder zum anschrauben brauchte.
sie schrie , ich solle keine solches chaos veranstalten, sie schmiss mich auf den boden......

ich blieb zurück, starrte fassungslos....

ich wachte auf.......fassungslos......
es ist so real......so real gewesen........als ob es wirklich passiert wäre.....

(anmerkung: ich will nochmal verdeutlichen das es sich hier um einen traum handelt)
5.10.06 17:24
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung